Deftiger Genuss für die ganze Familie

Giswiler-Käsekuchen

Leckerer Käsekuchen mit Giswilerstock Käse nach Hausrezept.

Zubereitung

  1. Teig in der vorbereiteten Form auslegen. Boden mit einer Gabel einstechen, kurz kühl stellen.
  2. Schinkenscheiben auf den Teigboden legen.
  3. Schnider Joghurt, Eier, Maizena, Paprika oder Muskat vermischen.
  4. Giswilerstock-Käse mit der Röstiraffel reiben und beigeben.
  5. Zwiebel würfeln, Lauch waschen und in feine Streifen schneiden, Rüebli raffeln. Alles in einen Topf geben und in Butter dünsten.
  6. Joghurt-Käsemischung mit dem angebratenen Gemüse vermischen und auf dem Teigboden verteilen.
  7. Ca. 20 Minuten in der unteren Ofenhälfte des auf 250 °C vorgeheizten Ofens backen.

Zutaten

Ein Blätterteig (rund), 200 g Schinkenscheiben, 180g Schnider Joghurt Natur, 2 Eier, 1 TL Paprikapulver oder Muskat, 250-300 g Giswilerstock-Käse, 1 Zwiebel, 1 Lauch, 1 Rüebli