Älplermagronen auf Obwaldner Art

Hindersi-Magronen

Eine unserer Spezialitäten. Nur auf der Fluonalp schmeckts noch besser.

Zubereitung

  1. Zwiebeln in Butter anbraten lassen, bis sie dunkelbraun sind (nicht hellbraun und nicht schwarz)
  2. Die Kartoffeln in kleine Würfel schneiden und kurz mitandünsten
  3. Älplermagronen dazugeben und die Bouillon. Etwa fünf-sieben Minuten köcheln lassen
  4. Rahm dazugeben und kurz aufkochen
  5. Den geriebenen Sbrinz darunterziehen
  6. Mit Pfeffer und Salz abschmecken

Tipp

Wird traditionell mit Apfelmus serviert

Zutaten

Zwei Zwiebeln, Butter zum Anbraten, drei Kartoffeln, 400 g Älplermagronen, 7 dl Bouillon